Wir sind 24 Stunden für Sie erreichbar:
0211 - 9 48 48 48

Kostenlosen Rückruf anfordern (Callback)

Vor- und Nachname

Telefonnummer (Für den Rückruf)

Bevorzugte Uhrzeit

Anmerkung

Die Geschäftsführung stellt sich vor

Ein moderner Bestatter und Trauerbegleiter
mit 140jähriger Familientradition

In einer Zeit des rasanten Wandels hat sich unser Haus vor allem in den letzten Jahren auf die veränderten Bedürfnisse beim Umgang mit Tod und Trauer eingestellt, um den Menschen passende Angebote zu machen, die ihnen dabei helfen, mit Tod und Trauer besser umzugehen. Die Entwicklung eines neuen Friedhofskonzeptes, die Eingliederung eines Steinmetzbetriebes in das Unternehmen, das Angebot kostenfreier Trauerbegleitung sind Beispiele für diese Erweiterung unseres Angebotes.

Für uns bedeutet das Vertrauen der Menschen, die sich uns bei einem Trauerfall anvertrauen, eine große Verantwortung  im Sinne einer ganzheitlichen Beratung und Begleitung. Wir orientieren uns immer und vor allem an den Bedürfnissen der Angehörigen und darum sind Abschiednehmen, Abschiedsrituale und Trauerbegleitung wichtige Bestandteile unserer Arbeit.

Unserem Geschäftsführer Claus Frankenheim ist die bewusste Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer eine Herzensangelegenheit. Als Bestatter und Trauerbegleiter engagiert er sich seit Jahrzehnten aktiv dafür, dass offen darüber geredet und diskutiert wird, Ängste abgebaut werden und in unserer Gesellschaft eine moderne, für neue Ausdrucksformen offene, Trauerkultur gelebt wird.

Claus Frankenheim hat seit seiner Jugend im elterlichen Bestattungsbetrieb in Düsseldorf gearbeitet. Nach einer kaufmännischen Ausbildung hat er den Beruf des Bestatters in Deutschland, Kanada und USA von der Pike auf gelernt und seitdem nie aufgehört, sich weiterzubilden. Er ist ausgebildeter Trauerbegleiter und Supervisor, Mitbegründer und ehrenamtlicher Vorsitzender des Vorstands des Hospizvereins Düsseldorf Nord e.V., Handelsrichter am Landgericht Düsseldorf und seit über zehn Jahren ein renommierter Referent zu Themen wie Bestattungsrecht, Bestattungsarten, Vorsorge, Trauer- und Abschiedsritualen sowie anderen Themengebieten. Mit der Gründung des Trauerkolleg Frankenheim wollte Claus Frankenheim die Erfahrungen und das Wissen um die Bedeutung der Thematik  weitergeben und für andere nutzbar machen.

Im Trauerkolleg Frankenheim finden alle, die mit dem Thema Trauer zu tun haben, qualifizierte Angebote. Der Schwerpunkt liegt in der Trauerbegleitung von Angehörigen, desweiteren bietet es Fort- und Weiterbildungsangebote zur Qualifizierung von Menschen, die mit der Begleitung sterbender und trauernder Menschen in Beruf oder in ehrenamtlichem Engagement zu tun haben, wie z.B. Workshops zum Thema Trauerrituale, Vorträge und Führungen durch das Bestattungshaus.

Hier erfahren Sie mehr über die Angebote im Trauerkolleg Frankenheim.

Claus Frankenheim

Claus Frankenheim

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!

Zur Verbesserung der Funktionalität und um den Traffic zu analysieren, nutzt diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies erhalten Sie hier

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen